Freier Theaterverein Heidelberg e. V.
Ausschreibung 2016

Heidelberger Theatertage 2016

19. Heidelberger Theaterpreis

 

Ausschreibung

 

Im Herbst 2016 steht Heidelberg ganz im Zeichen des Freien Theaters: Vom 20. bis zum 30. Oktober 2016 hebt sich zum 19.  Mal der Vorhang für das jährliche Festival "Heidelberger Theatertage der Freien Gruppen". Ensembles aus dem gesamten deutschsprachigen Raum treten den Wettbewerb um den Heidelberger Theaterpreis und unseren Wanderpokal "Heidelberger Puck" an.

 

Dieser in der Region einmalige Preis ist mit insgesamt € 1.500,00 und freien Auftrittstagen im TiKK – Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof dotiert. Mit dem Heidelberger Theaterpreis werden Produktionen ausgezeichnet, die durch ein hohes Maß an Innovation und Ideenreichtum dazu angetan sind, dem freien Schauspiel neue Impulse zu geben.

 

Bewerben können sich alle Freien Sprechtheater-Produktionen für Erwachsene.

 

Zu den postalisch einzusendenden Bewerbungsunterlagen* gehören Informationen über:

  • Gruppe / Ensemble / Bühne
  • Regie / Schauspielerinnen und Schauspieler
  • Bisherige Produktionen
  • Bewerbungsproduktion (mit Fotos, Programmheft, Plakat, Kritiken usw., Bühnenanweisungen und plänen sowie vollständigem digitalen Pressematerial [druckfähige Pressebilder + Texte])
  • Länge der Bewerbungsproduktion / mit oder ohne Pause?
  • Gesamtanzahl Personal insgesamt (Schauspiel, Regie, Technik)
  • Technischer Aufwand (hoch, mittel, gering)?

und außerdem:

  • DVD der Bewerbungsproduktion (vorzugsweise Aufführungs- oder Probenmitschnitt)
  • Bitte die DVD unbedingt vor Versand auf verschiedenen Abspielgeräten testen!
  • Angabe der benötigten Fahrt- und Transportkosten für die Teilnahme am Festival
  • Verbindliche Selbsteinschätzung über den Status des Ensembles (Profi/Amateur)
  • Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular (steht als Download zur Verfügung, s.u.).

 

Bewerbungsschluss: 11. April 2016

(Datum des Poststempels)

 

*Bitte beachten:

Nur vollständige, postalisch eingereichte Unterlagen können bei der Bewerbung berücksichtigt werden! Die Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Bewerbungsinformationen und -unterlagen unter:

 

Freier Theaterverein Heidelberg e. V.

c/o Matthias Paul

Am Karlstor 1

69117 Heidelberg

Tel.: 06221-978928

Fax: 06221-978931

E-Mail: tikk@karlstorbahnhof.de

 

Übersicht

  • Zeitraum: Donnerstag, 20.10. bis Sonntag, 30.10.2016
  • Gagen und Honorare können an Ensembles, die am Wettbewerb teilnehmen, nicht gezahlt werden
  • Die am Wettbewerb teilnehmenden Ensembles erhalten einen pauschalen Produktionskostenzuschuss in Höhe von € 150,00
  • Die teilnehmenden Ensembles erhalten für alle an der Wettbewerbsproduktion beteiligten Schauspielerinnen und Schauspieler + max. zwei weitere Personen kostenfreie Übernachtungsplätze. Einzelzimmer können nicht garantiert werden.
  • Wir übernehmen die Reise- und Transportkosten der Wettbewerbsproduktion. Eine Kostenkalkulation bitte der Bewerbung beifügen.
  • Die Festivalteilnehmerinnen und -teilnehmer haben die Möglichkeit zu kostenlosem Frühstück und Mittagessen in unserer „Kultur-Kantine“.
  • Die Festivalteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten freien Eintritt zu allen Festivalveranstaltungen soweit das Platzkontingent dies zulässt.

 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Matthias Paul, Festivalleiter

 

Spielbetrieb

 

Do 20.10.16

Eröffnung

(außerhalb des Wettbewerbs)

im Karlstorbahnhof/Saal

 

Fr 21. bis Sa 29.10.16

Insgesamt zehn Produktionen im Wettbewerb

im TiKK – Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof und im Theater im Romanischen Keller

 

Di 25.10.16

Open-Stage-Party 

Offene Bühne und Theaterfest im Theater im Romanischen Keller

 

So 30.10.16

Preisverleihung

Abschlussfeier

im Theater im Theater im Romanischen Keller

 

 

 

 

 

Downloads

 


 

^